DAMIT ES IMMER ORDENTLICH KRIBBELT,

stellen wir hier bereits einen Tag nach Erscheinen einer neuen Ausgabe die Vorschau auf die nächste Ausgabe ein. Schauen Sie also regelmäßig vorbei, damit Sie im Bilde sind.

AUSGABE 56

URLAUB AUF RHODOS Poirot macht im Palace Hotel auf der Insel Rhodos Urlaub, wo er zwei britischen Gästen begegnet, Major Barnes und Pamela Lyall. Die beiden warten auf die Ankunft des berühmten Models Valentine Chantry, das von ihrem Ehemann begleitet wird. Wenig später sieht Poirot, wie Valentine schamlos mit einem anderen Mann flirtet, kurz darauf wird sie tot aufgefunden. Der Verdacht fällt prompt auf ihren Mann. Hat sich wirklich nur ein Verbrechen aus Leidenschaft abgespielt, oder gibt es ein ganz anderes Motiv für den Mord? Um dem Rätsel auf den Grund zu gehen, muss Poirot zunächst klären, wer von den Gästen im Palace Hotel mit wem wie verbunden ist …

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 22.02.2017

ERSCHEINUNGSDATUM A: 06.02.2018

AUSGABE 55

TOD Im 3. STOCK Nach drei Wochen ohne einen Fall baut Hercule Poirots Gesundheit ab, da seine grauen Zellen allmählich verkümmern. Doch dann rettet ihn ein unerwarteter Todesfall vor der Eintönigkeit. Ernestine Grant, die erst vor ein paar Stunden ins Whitehaven Mansions eingezogen war und zwei Stockwerke unter Poirot wohnen wollte, ist in ihrem Wohnzimmer erschossen worden. Sie scheint keinen ihrer Nachbarn gekannt zu haben, und niemand hat einen Fremden im Haus gesehen. Aber da ist noch dieser Hinweis auf einen mysteriösen Besucher namens „Frazer“. Während sich Japp auf die Suche nach diesem Frazer macht, muss Poirot das Offensichtliche ignorieren, wenn er die wahre Identität eines raffinierten und eiskalten Mörders enthüllen will.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 08.02.2017

ERSCHEINUNGSDATUM A: 23.01.2018

AUSGABE 54

DIE SCHATTENHAND Das verschlafene Dorf Lymstock wird von einer Flut von Drohbriefen heimgesucht, deren boshafte Inhalte bereits Colonel Appleton in den Selbstmord getrieben haben. Jane Marple, die für die Beerdigung des Colonels nach Lymstock gekommen ist, hat eben mit den Ermittlungen begonnen, da begeht die neurotische Ehefrau des Anwalts Richard Symmington ebenfalls Selbstmord. Ist der anonyme Briefeschreiber irgendein Verrückter, oder treibt ihn ein düsteres Motiv an? Geraldine McEwan kehrt als Miss Marple in dieser Produktion zurück, die dem Krimiklassiker neuen Glanz verleiht, indem sie einen Film noir mit einem Hauch Hollywood-Glamour verbindet.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 25.01.2017

ERSCHEINUNGSDATUM A: 09.01.2018

AUSGABE 53

DIE ABENTEUER DES KREUZKÖNIGS  Bei Dreharbeiten in den Parade Studios liegen die Nerven blank. Studioboss Henry Reedburn ist mit den Schauspielern nicht zufrieden, was auch für die beliebte Valerie Saintclair gilt. Fast mit jedem auf dem Set streitet er sich, und dann am Abend wird Reedburn zu Hause tot aufgefunden. Poirot beginnt zu ermitteln, aber diesmal scheint sein Dauerrivale Chief Inspector Japp ihm einen Schritt voraus zu sein. Reedburn hat sich viele Feinde gemacht, entsprechend lang ist die Liste der möglichen Verdächtigen. Als sich die Lösung des Falls abzeichnet, muss Poirot aber erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 11.01.2017

ERSCHEINUNGSDATUM A: 26.12.2017

AUSGABE 52

DER UNGLAUBLICHE DIEBSTAHL DER BOMBERPLÄNE Seiner Frau zufolge hat der Flugzeugdesigner Tommy Mayfield für das Wochenende eine gewisse Mrs. Vanderlyn eingeladen. Das klingt nicht nach einem Fall für Hercule Poirot, doch dann muss er erfahren, dass Mayfield das kostbarste militärische Geheimnis des Landes hütet – und dass Mrs. Vanderlyn mit den Deutschen sympathisiert. Poirot erklärt sich einverstanden, am Wochenende auch zur Party der Mayfields zu kommen. Nur ein paar Stunden nach seiner Ankunft verschwindet das das heikle Dokument mit Bomberplänen aus einem bewachten Raum. Obwohl das Haus auf den Kopf gestellt wird und man alle Gäste durchsucht – auch Mrs. Vanderlyn –, bleibt der Bauplan spurlos verschwunden. Ist das Geheimnis schon auf dem Weg zur deutschen Botschaft? Und wenn ja, wie konnte das gelingen? Das Ganze ist ein Rätsel, das eines Hercule Poirot würdig ist.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 28.12.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 12.12.2017

AUSGABE 51

DER TRAUM Der Millionär Benedict Farley träumt immer wieder von seinem eigenen Tod und fürchtet, dass jemand seinen Verstand manipuliert. Das Ganze ist zwar ein Mysterium, aber eindeutig kein Fall für Hercule Poirot – bis der Traum auf einmal bis ins kleinste Detail hinein wird. Alles weist auf einen Selbstmord hin, bloß gab es für Farley keinen Grund, sich das Leben zu nehmen. Allerdings hatte er genügend Feinde. Wurde er tatsächlich so manipuliert, dass er sich letztlich erschoss, oder war es doch Mord? Als Poirot sich eingehender mit dem Leben und dem Tagesablauf des Mannes beschäftigt, wächst seine Überzeugung, dass Farley ermordet wurde. Er findet aber keine Erklärung, wie der Mord geschehen ist und wer der Mörder sein könnte.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 14.12.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 28.11.2017

AUSGABE 50

DAS BÖSE UNTER DER SONNE Auf Empfehlung seines Arztes zieht sich Hercule Poirot in ein élégantes Sanatorium vor der Südküste Englands zurück. Schon bald muss der Detektiv aber feststellen, dass ihn das Böse von allen Seiten umgibt – was letztlich zu einem brutalen Mord führt. Das Opfer ist die attraktive Schauspielerin Arlena Stuart, die mit ihrer Art jeden gegen sich aufbringt, der sie kennenlernt. Aber auch wenn jeder Arlena gehasst hat, können alle Verdächtigen ein wasserdichtes Alibi vorweisen. Wer von ihnen ist der Mörder? Poirot muss sich durch eine Fülle von Hinweisen kämpfen, wenn er das „Genie“ hinter dem brutalen Mord entlarven will …

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 30.11.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 14.11.2017

AUSGABE 49

KÖCHIN GESUCHT Als eine recht schroffe Lady bei Poirot vor der Tür auftaucht und ihn bittet, eine verschwundene Köchin aufzuspüren, lehnt Poirot instinktiv ab, weil er sich als Privatdetektiv nicht mit dieser Art von Angelegenheiten befasst. Nach längerem gutem Zureden lenkt er dann aber doch ein und nimmt den Fall an. Schließlich taucht die Köchin in Keswick wieder auf, und es scheint, dass kein Verbrechen vorliegt. Doch Poirot weiß, dass das Rätsel noch nicht gelöst ist. Er glaubt, dass dieser Fall mit einem Bankraub zusammenhängt, den Chief Inspector Japp untersucht, und wenn er die verschwundene Truhe der Köchin wiederfinden kann, hat er den Fall gelöst.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 16.11.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 31.10.2017

AUSGABE 48

POIROT UND DER KIDNAPPER Ein Landadliger namens Marcus Waverly sucht Hercule Poirot auf und bittet ihn um Hilfe, da sein dreijähriger Sohn Johnnie bedroht wird. In anonymen Briefen wird die Entführung des Jungen angekündigt, wenn Waverly nicht 50.000 Pfund bezahlt. Die Polizei verhält sich recht zögerlich und scheint die Angelegenheit nicht ernst zu nehmen. Poirot ist bereit, der Sache nachzugehen, und reist nach Waverly Court, wo Mrs. Waverly überraschend krank wird und ein weiterer Drohbrief eingeht. Damit wird für Poirot klar, dass der Fall nicht so eindeutig ist, wie er ihm zunächst vorgekommen war …

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 02.11.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 17.10.2017

AUSGABE 47

EINE TÜR FÄLLT INS SCHLOSS Poirot und Hastings sind auf einem Passagierschiff mit Ziel Alexandria unterwegs. Poirot entspannt sich, während Hastings versucht, die Mitreisenden für einen Wettkampf im Tontaubenschießen zu begeistern. Bei der Ankunft in Alexandria gehen die meisten Passagiere an Land, darunter auch Colonel John Clapperton, dessen Frau sich in ihrer Kabine eingeschlossen hat und sich weigert, ihm Zutritt zu gewähren. Als Clapperton zurückkehrt, ist die Kabine immer noch verschlossen. Er lässt sie von einem Steward öffnen, dann findet er seine Frau tot auf dem Bett vor! Zum Glück ist Hercule Poirot an Bord und kann der mysteriösen Tragödie auf den Grund gehen.

ERSCHEINUNGSDATUM DE: 19.10.2016

ERSCHEINUNGSDATUM A: 03.10.2017

©2018 HACHETTE COLLECTIONS

OBEN